Ensa-Kurs

Ensa-Kurs

Werden Sie ensa Ersthelfer*in für psychische Gesundheit!

Im Oktober fand der internationale Tag der psychischen Gesundheit statt. Jedes Jahr machen Organisationen auf die Förderung der psychischen Gesundheit von Erwachsenen, älteren Menschen, Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Dieser Tag soll sensibilisieren, nicht nur der körperlichen Gesundheit von uns Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, sondern auch der psychischen! Der ensa Kurs «Erste Hilfe für psychische Gesundheit», kann Sie dabei unterstützen. Anfangs 2023 findet ein Kurs in Zusammenarbeit mit der Kirchlichen Arbeitsgemeinschaft in Spiez statt!

Seit 2019 wird der Kurs durch die Stiftung Pro Mente Sana in der Schweiz angeboten. Der ensa Erste-Hilfe- Kurs ist die Schweizer Version des australischen Programms «Mental Health First Aid». Laien lernen Erste Hilfe leisten, wenn Personen in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld psychischen Belastungen ausgesetzt sind oder Krisen erleben.

Die Teilnehmenden erarbeiten Wissen sowie ein vertieftes Verständnis, um derartige Situationen früh wahrzunehmen, anzusprechen und rechtzeitig passende Unterstützung zu organisieren. Dadurch leisten Sie einen wertvollen Beitrag Vorurteile und falsche Annahmen in der Gesellschaft abzubauen.

An folgenden Daten findet der vierteilige ensa Erste-Hilfe-Kurs in Spiez statt. – Reservieren Sie sich die Daten in der Jahresplanung 2023 schon jetzt!

Donnerstag, 23.02.2023, 18:30 – 22:00 – Teil 1

Samstag, 25.02.2023, 09:00 – 12:30 – Teil 2

Donnerstag, 02.03.2023, 18:30 – 22:00 – Teil 3

Samstag, 04.03.2023, 09:00 – 12:30 – Teil 4

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter https://ensa.swiss/de/ersthelfer/kurs/ Kursleitung: Esther Schläppi, Oberhofen, Thun und Arnold Ruef, Spiez

zurück
Up